"Kulturelles Timișoara - europäische Stadt, Stadt für alle"

Das Projekt

Das Projekt #Timișoara4All entstand aus dem Wunsch, die Teilnahme von Menschen mit Behinderungen an kulturellen Aktivitäten in Timișoara zu verbessern, die an verschiedenen Orten stattfinden: Museen, Kultstätten, Theatern, Ausstellungshallen, Kulturhäusern, Kulturzentren oder Bibliotheken in modernen oder denkmalgeschützten Gebäuden.

Wir haben zusammen mit partnern von bestehenden Ressourcen:

die Anwendung Audara zur Überprüfung der Barrierefreiheit von Museen;
erfahrung in Barrierefreiheit, barrierefreiem Tourismus und der Organisation inklusiver Veranstaltungen
Das Projekt 'Timișoara durch andere Augen - OPTIC', durch das eine Broschüre mit taktilen Karten und Bildern, 3D-Modelle von Touristenattraktionen und ein Audioarchiv zur Ergänzung des taktilen Materials durch QR-Codes erstellt wurden, zielte darauf ab, ein nachhaltiges Projekt mit langfristigen Ergebnissen und Auswirkungen für Timișoara zu schaffen
Ausstellungsbild
Abgerundeter Rahmen

Wir beabsichtigten, kulturelle Inhalte für Blinde und Sehbehinderte sowie für Personen mit Verständnisschwierigkeiten, Kinder und Erwachsene, zugänglich zu machen, die wir in zwei Arten von Produkten einbeziehen wollen:

Die taktile Ausstellung 'Feel the City' die 3D-Tastmodelle, taktile Broschüren im Buch- und Seitenformat sowie taktile Karten der historischen Stadtviertel und der Stadt umfasst;
taktile sets aus denselben taktilen Materialien wie in der Ausstellung, aber in einem kleineren Maßstab gefertigt, zu didaktischen und bildungszwecken erstellt.

Wir wollten Timișoara als behindertenfreundliches Tourismusziel fördern und haben mehrere Aktionsrichtungen festgelegt:

ausbildung von Reiseführern und lokalen Tourismusagenten im Umgang mit Gruppen von Menschen mit Behinderungen;
mehr touristische Routen in Timișoara und auf grenzüberschreitender Ebene zwischen Timișoara und verschiedenen Zielen in Ungarn zu schaffen, die barrierefreie Sehenswürdigkeiten einschließen, unter Verwendung von Ressourcen lokaler Reiseführer und Partner-Reiseagenturen, die auf barrierefreien Tourismus in Rumänien - Accessible Romania by Sano Touring und Ungarn spezialisiert sind - Hungary4All;
Das Projekt auf internationaler Ebene im Rahmen einer Konferenz fördern Am 4. Dezember organisiert, und somit den Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen, der am 3. Dezember gefeiert wird, kennzeichnend.
Abgerundeter Rahmen
Wichtige Meilensteine
  • Grafikdesign des Projekts

    Die lokalen Partner haben über 30 kulturell bedeutende Gebäude für die Stadt ausgewählt, die an verschiedenen Arten von Aktionen beteiligt sein werden:

    • Barrierefreiheitsprüfung, Analyse der von Audara generierten Prüfberichte und Formulierung personalisierter Empfehlungen zur Verbesserung der vorhandenen Situation.

    • Informelles Training im Bereich Barrierefreiheit und Integration von Menschen mit Behinderungen in kulturelle Aktivitäten.

    • Taktile Reproduktion in Form von 3D-Modellen und taktilen Broschüren.



  • Die Anwendung wurde mit neuen Funktionen entwickelt, um sicherzustellen:

    • Hohe Flexibilität bei der Datenerfassung durch die Verfügbarkeit von Progressive Web Apps (PWA) für Android und iOS, die für registrierte und validierte Benutzer zugänglich sind.

    • Generierung von Barrierefreiheits-Auditberichten in Englisch.

    • Verwendung der Ergebnisse zur Erstellung und Befüllung der Karte für barrierefreie Touristenziele mit Informationen zur Barrierefreiheit.



  • Bild mit den Schritten zur Erstellung eines taktilen Modells

    Nach Konsultationen mit blinden Menschen, die in verschiedenen Situationen mit dieser Bedingung konfrontiert sind, wurden gegenüber dem ursprünglichen Plan erhebliche Verbesserungen am Projekt vorgenommen:

    Die 3D-taktilen Modelle, die in der Ausstellung enthalten sind, haben Abmessungen von etwa 40x40x40 cm, im Vergleich zu den ursprünglich betrachteten 10x10x10 cm.

    Die 3D-taktilen Modelle, die in den taktilen Kits enthalten sind, haben Abmessungen von etwa 14x14x14 cm, im Vergleich zu den ursprünglich betrachteten 10x10x10 cm.

    Dies bietet den Benutzern ein deutlich verbessertes Erlebnis in Bezug auf Details.



  • Auch nach Konsultationen mit Sehbehinderten im Laufe des Projekts kamen wir zu dem Schluss, dass die Option, auf Audioinformationen über Exponate mithilfe von QR-Codes zuzugreifen, obwohl weit verbreitet, den Benutzern keine Unabhängigkeit bietet.

    Wir haben daher ein neues Produkt für die Audio-Lösung, die mit 3D-Tastmodellen verbunden ist, entwickelt: die Audio-Guide-Plattform ArtEcho, die die Wiedergabe von Inhalten basierend auf der Identifizierung von Exponaten durch intelligente NFC-Tags ermöglicht.



  • Screenshot der ArtEcho-Website

    Die Plattform umfasst iOS- und Android-Mobilanwendungen und ermöglicht die Auswahl der Sprache, in der der Inhalt wiedergegeben werden soll. Die Erzählung wird durch künstliche Intelligenz in 6 Sprachen internationaler Verbreitung generiert, und der Inhalt in Rumänisch und Ungarisch basiert auf Aufnahmen.



  • Es war ein äußerst wichtiger Moment während des Projekts, da er uns ermöglichte, alle entwickelten Produkte zu testen.

    Wir waren begeistert zu sehen, dass sehbehinderte Menschen und Menschen mit Verständnisschwierigkeiten begeistert davon waren, die präsentierten Produkte zu berühren. Sie schätzten sie als "schön" ein (mit glatten Oberflächen, ohne Rauheiten) und erwähnten, dass es ihnen half, sich ein Gebäude vorzustellen, von dem sie nur Geschichten gehört hatten.


Contactează-ne

  • CED Rumänien Vereinigung - Zentrum für Exzellenz durch Vielfalt
  • Registrierungs-Nr. im Nationalen Register der Vereinigungen und Stiftungen: MJ 24177/A/2016
  • Steuernummer: 27440127
  • Adresse des Hauptsitzes: Str. Dorobanților nr. 1 - Hotel Mirage, parter, cam. 8, 905350 Eforie Nord, jud. Constanța, România
  • Korrespondenzadresse: Șos. Morarilor nr. 2, corp C26, parter, cam. 8, sector 2, 022452 Bukarest, Rumänien

IBAN-Konto (RON) RO55BTRLRONCRT0532162201 - Banca Transilvania

IBAN-Konto (Euro) RO05BTRLEURCRT0532162201 - Banca Transilvania

(+40) 749 995 336
contact@timisoara4all.eu
office@ced-romania.org.ro
Begünstigter:

Verein CED Rumänien - Zentrum für Exzellenz durch Diversität

Logo CED Rumänien

Partner:

Ein Projekt realisiert mit der Unterstützung von: